< 1/13 >

Streetkidstheatre

Überleben – Weinen hilft nicht.

HINZ&KUNZT

Bis vor fünf Jahren verbrachten sie all ihre Tage auf der Straße.
Auf der ewigen Suche nach einem Bissen zu Essen.
Ohne Hoffnung auf ein Dach überm Kopf.
Inzwischen sind sie gefragte Gäste in Europa.
Geben Workshops in London, Berlin, Zürich.
Die Mitglieder des M.U.K.A.-Theaters aus Johannesburg, Südafrika.

Und zuhause teilen sie ihre Erfahrungen und ihr Honorar mit denen, die heute Hunger und Gewalt erleiden müssen, den Kindern in den Straßen Hillbrows, für die die Theaterstunde oft die einzige Zuwendung ist und die seltene Möglichkeit, über ihre Nöte zu sprechen.
Die Fotos zeigen M.U.K.A. bei der Improvisation an eigenen Stücken und in Workshops mit Kindern aus Hillbrow.