< 1/13 >

Die Puppenfrauen

Perlenpuppen auf Weltreise

FRANKFURTER RUNDSCHAU MAGAZIN

Frauen in den Armenvierteln Kapstadts haben ihre traditionelle Perlenkunst wiederbelebt – und erschaffen begehrte Sammlerobjekte für London, Paris und Australien.

Die Idee für das Selbsthilfeprojekt stammt von zwei Künstlerinnen. Sie kauften die bunten Glasperlen und verteilten sie an Frauen aus den Volksgruppen, die einstmals für ihre Perlenkunst berühmt waren. Heute arbeiten über 200 Mütter in dem Projekt, das kreative Arbeitsplätze geschaffen und das soziale Leben in den Townships verändert hat. Frauen, die jahrelang arbeitslos waren, können ihre leiblichen Kinder ernähren und blicken voller Stolz auf die Kinder ihrer Fantasie.